Ausbildung – Dipl. mediale TierkommunikatorIn

Das Berufsbild der Dipl. medialen TierkommunikatorIn

Als mediale Tierkommunikatorin arbeiten Sie im Normalfall mit Tieren, die mit Menschen zusammenleben. Oftmals möchten die Menschen ihre Tiere besser verstehen, bzw. werden Sie gerufen, wenn es Probleme mit einem Tier gibt.

Ihre Aufgabe ist es nun, Kontakt mit dem Tier aufzunehmen und herauszufinden, wo das Problem liegen könnte und über die Kommunikation mit Tier und HalterIn Lösungen vorzuschlagen.

Tiere haben ein deutlich feineres Sensorium als Menschen, daher wird es nicht ausbleiben, dass Sie über das Tier mit dem jeweiligen Menschen arbeiten. Ebenso kann es Ihre Aufgabe sein, Tiere und Halter beim Tod des Tieres zu begleiten. Das ist der Grund, warum wir uns dazu entschlossen haben, dass Sie für diese Ausbildung eine solide mediale Grundausbildung erhalten werden.

Dipl. mediale TierkommunikatorInnen arbeiten entweder in freier Praxis oder gemeinsam mit anderen Menschen, die sich der feinstofflichen Arbeit verschrieben haben. Ebenso können Sie Kooperationen mit aufgeschlossenen Tierärzten eingehen.

Unsere Ausbildung zur Dipl. medialen TierkommunikatorIn

Wir bilden Sie nach höchsten medialen Standards aus, da wir selbst in England, Österreich und der Schweiz nach eben diesen hohen medialen Standards ausgebildet wurden. Wir geben Ihnen unser Wissen und unser Können weiter und ermöglichen Ihnen dadurch, dass Sie in Ihrem Fachbereich selbstsicher arbeiten können.

Ihre Tutoren:

Manuela Pusker CSNU

Zertifiziertes Medium nach englischem Standard (Arthur Findlay College)

Dipl. Erwachsenenbildungstrainerin und Train-the-Trainer

Dipl. Interior Designerin und Kunstpädagogin

Schamanisch Tätige

Lena Meyer CSNU

Zertifiziertes Medium nach englischem Standard (Arthur Findlay College)

Spiritual Teacher

Dipl. Sensitive Beraterin

Dipl. Geistheilern

Dipl. Mediale Tierkommunikatorin

Weitere TutorInnen werden Ihnen in den nächsten Monaten noch vorgestellt.

Unsere Ausbildung ist modular aufgebaut und kann sowohl im Fernunterricht, also online, als auch im Präsenzunterricht absolviert werden.

Der modulare Aufbau ermöglicht Ihnen, dass sie bis ins zweite Jahr hinein prüfen können, in welche der drei Richtungen, die wir anbieten, Sie sich entwickeln möchten. Selbstverständlich können Sie auch mehrere Richtungen wählen.

Der methodische und didaktische Aufbau unserer Ausbildungen ist so konzipiert, dass sie ab Ende des dritten Jahres bereits erste Erfahrungen mit KlientInnen machen können. Diese Erfahrung wird Ihnen helfen, das Diplom-Semester positiv abzuschließen.

Insgesamt dauern alle unsere Ausbildungen 3,5 Jahre bis zum Diplom. Damit stellen wir sicher, dass Sie sowohl auf der persönlichen, als auch auf der fachspezifischen Ebene bereit sind, diese verantwortungsvolle Tätigkeit aufzunehmen.

Der Ablauf der Ausbildung zur Dipl. medialen TierkommunikatorIn

Voraussetzungen:

Modul 1: Jahresgruppe Schulung der Hellsinne https://akademiefuermedialitaet.com/jahresgruppe-schulung-der-hellsinne/

Modul 2: Mediale Fähigkeiten Grundausbildung https://akademiefuermedialitaet.com/mediale-grundausbildung/

Modul 3 Mediale TierkommunikatorIn (12 Monate)

Medialiät gepaart mit Tierkommunikation und Verhalten von Tieren

  • Rassentypische Verhaltensweisen
  • Kontaktaufnahme mit dem Tier
  • Wahrnehmung von Informationen des Tieres
  • Tierwünsche erkennen
  • Botschaften des Tieres übersetzen
  • Sterbegleitung von Tieren
  • Tiere in der geistigen Welt
  • Helfende Wesenheiten im Umfeld von Tieren

Unterrichtszeiten und Termine

Online:

10 Wochenenden (monatlich außer Juli und August)

Freitag: 17.00 -21.00 Uhr

Samstag: 10.00- 18.00 Uhr

1 Intensivwoche im Präsenzunterricht in den Monaten Juli/August (Montag-Freitag)

Start Januar 2023 – genaue Termine werden noch bekannt gegeben.

Im Präsenzunterricht:

6 Intensivwochenenden

Freitag 18.00-20.00 Uhr

Samstag: 10.00- 18.00 Uhr

Sonntag: 10.00 – 14.00 Uhr

1 Intensivwoche in den Monaten Juli/August (Montag – Freitag)

Kosten: € 2950.– bei Einmalzahlung oder monatliche Zahlung von € 250.–

Modul 4: Diplom-Modul (6 Monate)

Um das abschließende Diplom zu erwerben, ist es notwendig, dass Sie eine Diplom-Arbeit über ein abgestimmtes Thema schreiben.

Ebenso finden drei weitere Intensivwochenenden im Präsenzunterricht statt, in denen Ihre Fähigkeiten überprüft werden.

Sie können im Diplom-Modul 3 Einzelsitzungen (perönlich oder online) in Anspruch nehmen, bei denen wir Ihnen helfen, Ihren beruflichen Lebensweg zu planen.

Die Abschlussprüfung ist eine kommisionelle Prüfung, die sich aus einem Teil Ihrer TutorInnen zusammensetzt.

Termine und Kosten

3 Wochenenden von Freitag bis Sonntag (genaue Termine werden noch bekannt gegeben)

3 Einzelsitzungen (persönlich oder online) zu je 1,5 Stunden

Kommisionelle Prüfung am Ende des Moduls

Kosten: € 1980.– bei Einmalzahlung oder 6 mal monatlich 350.– €